HOWLING TIMBER's Fäger

2-Tagestour mit Dogcarts und Bike mit Übernachtung mitten im Wald

Zwei Dutzend reinrassige Siberian Huskys ziehen in zwei oder drei Teams einen Dogcart, auf dem je 1-3 Kinder mitfahren können. Die anderen Kinder begleiten die Teams auf dem Bike. Regelmässig wechseln wir ab: die Kinder auf dem Dogcart schnappen sich ein Bike (irgend eines, nicht unbedingt dein eigenes) und andere Kinder nehmen auf dem Dogcart Platz. Auf diese Weise touren wir gemütlich 2-3 Stunden oder gegen 20 km kreuz und quer durch den Forstwald. Am Ende erwartet uns eine offene Waldhütte mit Brunnen und Feuerstelle. Wir machen Feuer und bräteln, haben uns viel zu erzählen über Huskys und was du sonst noch interessant findest. Du kannst dich austoben oder einfach nur die ruhenden Huskys geniessen und den Waldgeräuschen lauschen, ganz wie du Lust hast. Und so verbringen wir die Nacht mitten im Wald zusammen mit den Huskys unter freiem Himmel. Am anderen Morgen nach dem Frühstück geht es in der gleichen Weise wie am Abend mit Huskys, Dogcarts und Bikes zurück zum Ausgangsort.

Du wirst garantiert jede Menge Spass haben, ausgiebig mit den Huskys kuscheln können und deren unglaubliche Energie und das liebevolle Wesen pelz- und hautnah erleben können. Und ziemlich sicher wirst du am Ende genau so hundemüde sein wie die Huskys. Aber dieses Erlebnis mit den Tieren in der Natur wird dir sicher lange in Erinnerung bleiben.

 


Für Kinder zwischen 8 und 14

Datum Frühling 2017: 13. April 15:00 Uhr bis 14. April 14:00

Datum Herbst 2017: 12. Oktober 15:00 Uhr bis 13. Oktober 14:00

Ort: Forstwald bei Riedbach. Treffpunkt ist hier. Anreise mit ÖV bis Bahnhof Rosshäusern, von da 1km Fussweg. 

Kosten: Fr. 95.- pro Kind, Geschwister je Fr. 85.-

Anzahl Teilnehmer: 10 - 20

Erwachsene dürfen gerne kostenlos mitkommen (mit Velo), bitte anmelden

Mitnehmen: Velo mit funktionierender Schaltung und Bremsen, Schlafsack und Matte, dem Wetter angepasste Kleider zum Wechseln, gute Schuhe, Picknick und Getränk für unterwegs, etwas zum bräteln am Abend auf dem Feuer. Beilagen wie z.B. Brot, Salate und Chips sowie das Frühstück und Getränke bekommst du von uns.

Das Gepäck wird mit dem Auto zur Waldhütte und zurück transportiert und muss nicht auf dem Velo mitgeführt werden.

Anmeldung: ab 8. März 2017 direkt beim Fäger. 
Kinder, die nicht in einer Fäger-berechtigten Gemeinde wohnen, können sich bei uns direkt anmelden per Telefon oder Mail (siehe Fusszeile)